Entlastungsdienst für Angehörige

Entlastungsdienst für Angehörige

Sie unterstützen Ihre Angehörigen - wir unterstützen Sie! Dank dem Entlastungsdienst für Angehörige können kranke und/oder betagte Personen so lange wie möglich in ihrem gewohnten Umfeld wohnen bleiben.

Ziele

  • Angehörige ablösen bei dereren Aufgaben gegenüber eines kranken oder betagten Familienmitglieds
  • Für Angehörige einspringen bei derer Abwesenheit, währen deren Ferien oder eigener Krankheit
  • Den Angehörigen helfen bei der Rückkehr aus dem Spital eines kranken oder betagten Familienmitglieds

Organisation

Eine SRK-Pflegehelferin kommt zu Ihnen nach Hause und kümmert sich in Ihrer Abwensenheit um die kranke, betagte oder pflegebedürftigte Person. Unsere Pflegehelferinnen verfügen über die notwendige Ausbildung und Erfahrung, um eine qualitativ hochstehende Betreuung zu garantieren.


Aufgabe

  • Zuhören und Anwesenheit, welche Sicherheit vermittelt
  • Zubereitung von Mahlzeiten
  • Hilfe beim Ankleiden und Körperpflege
  • Nutzung der Hilfsmittel, Mobilisierung und Sturzprävention
  • Überwachung der Medikamenteneinnahme
  • Schönheits- und Entspannungspflege
  • Stimulierung durch Aktivitàten und Übungen
  • Spaziergänge und Ausflüge
  • Praktische Hilfen im Alltag: Blumen giessen, Einkäufe usw.

Auszeitgutscheine für pflegende Angehörige: Erholung statt Erschöpfung!

Menschen, die eine betagte Person zu Hause pflegen, fallen oft selbst der Erschöpfung zum Opfer, wenn sie nie eine Möglichkeit haben, wenigstens eine kurze Auszeit zu nehmen. Das Rote Kreuz möchte speziell diese Angehörigen unterstützen, indem sie ihnen Auszeitgutscheine für CHF 15.- pro Stunde anbietet.

Das Angebot richtet sich speziell an Angehörige, die regelmässig eine Person betreuen, die an Demenz oder einer anderen invalidisierenden oder schwer belastenden Erkrankung leidet. Nach eingehender Prüfung des Ansuchens entsendet der Entlastungsdienst für Angehörige eine Pflegehelferin SRK als kurzzeitige Vertretung. Diese Gutscheine werden ein- oder zweimal pro Woche für eine Dauer von 3 Stunden gewährt.


Beratung und Information

Gerne besprechen wir gemeinsam mit Ihnen Ihre spezifische Situation und helfen Ihnen bei der Suche nach einer geeigneten Lösung.Unser geschultes Personal ist für Sie da und hilft Ihnen, Antworten auf Ihre Fragen rund um die Betreuung von kranken und/oder betagten Personen zu finden.

Weitere Informationen und Adressen


Tarife

Die Tarife werden anhand des Einkommens und des Vermögens der zu pflegenden Person angesezt. Die Leistungen werden durch die AHV-Ergänzungsleistungen vergütet.

Tarife und allgemeine Geschäftsbedingungen

Kontakt


Freiburgisches Rotes Kreuz
G.-Techtermannstr. 2
Postfach 279
1701 Freiburg

026 347 39 79
Von Montag bis Freitag von 7.30 bis 11.30
entlastungsdienst[at]croix-rouge-fr.ch