Betreute Mahlzeit: Geniessen in Gesellschaft!

Betreute Mahlzeit: Geniessen in Gesellschaft!

Ein Essenservice für ältere und/oder kranke Menschen, die zu Hause leben.

Angebot

Die Mahlzeiten spielen im Tagesablauf eine wichtige Rolle. Zudem ist sehr wichtig, dass ältere und/oder kranke Menschen, die zu Hause leben, richtig essen können und sich gesund und ausgewogen ernähren – vor allem aber soll das Essen ein Genuss sein.

Die betreute Mahlzeit ist ein Moment des Austauschs zwischen der älteren und/oder kranken Person und der SRK-Pflegehelferin. Die vom Freiburgischen Roten Kreuz ausgebildete und eingestellte Pflegehelferin unterstützt und entlastet die betreute Person daheim bei allen Aufgaben rund um die Essenszubereitung.

Je nach Wunsch und Möglichkeiten der betreuten Person oder der Angehörigen bedeutet das:

  • Ein gesundes und schmackhaftes Menü nach Wunsch
  • Die Begleitung beim Einkaufen und beim Auswählen der Produkte
  • Die gemeinsame Zubereitung der Mahlzeit zu Hause
  • Ein hübsch gedeckter Tisch und der feine Geruch von köstlichem Essen
  • Eine gute Mahlzeit in netter Gesellschaft
  • Geschirr spülen und räumen
  • Tipps und Ratschläge für mehr Appetit und Lust auf Essen
  • Methoden für eine einfachere Essensaufnahme
  • Alles gemäss den Wünschen, Bedürfnissen und Fähigkeiten der Person

Informationen

  • Die betreute Mahlzeit kann ein- oder mehrmals wöchentlich stattfinden
  • Mindestdauer des Einsatzes: 3 Std.
  • Die Angehörigen oder die betreute Person legen die Aufgaben der SRK-Pflegehelferin und den Einsatzzeitpunkt fest
  • Die Tarife werden anhand der finanziellen Situation der Person angesetzt

Kontakt


Freiburgisches Rotes Kreuz
G.-Techtermannstr. 2
Postfach 279
1701 Freiburg

026 347 39 79
Von Montag bis Freitag von 7.30 bis 11.30
entlastungsdienst@croix-rouge-fr.ch