Sprachateliers

Sprachateliers

In mehreren Regionen des Kantons organisieren wir Sprachateliers (Französisch und Deutsch) für Migrantinnen und Migranten. Diese Ateliers richten sich an Personen mit geringen oder keinen Vorkenntnissen und werden von Freiwilligen geleitet, die vom FRK für diese Aufgabe ausgebildet und während der Dauer ihres Engagements professionell begleitet werden. Die Ateliers wollen die Sprachkompetenz von Migrantinnen und Migranten stärken, damit sie in Alltagssituationen kommunizieren können. Teilnehmerinnen und Teilnehmer, die mindestens 80% der Stunden besucht haben, erhalten eine Teilnahmebestätigung.

Organisation

Die Sprachateliers finden während eines Semesters statt. Das Jahr ist in zwei Semester gegliedert: Das erste Semester dauert von September bis Ende Januar, das zweite von Februar bis Ende Juni. Alle Teilnehmenden, die auch im zweiten Semester die Sprachateliers besuchen möchten, schreiben sich im Dezember wieder auf dem Sekretariat ein.

Es findet eine Einstufungssitzung statt, um die Teilnehmenden entsprechend ihren Bedürfnissen einer Gruppe zuzuteilen. Bei der Anmeldung wird eine Gebühr von CHF 50.- (pro Semester) erhoben.

Die Einschreibungen finden jeweils im August und im Dezember statt.


Arten von Ateliers

Deutsch für die Freizeit: Aktivitäten auf Deutsch (Besichtigungen, Filme, Spiel und Sport, Kochen usw.) für Anfänger (A1-A2).

Dauer: 1 1/2 Std. pro Woche.

Ziel: Sprachkompetenz üben und Sprachkenntnisse stärken bei gemeinsamen Unternehmungen.

Hinweis: auch für Personen ohne Aufenthaltsgenehmigung, Anmeldungen im Verlauf des Semesters möglich.

 

Deutsch für den Alltag: Sprachateliers für Anfänger (A1-A2).

Dauer: 1 1/2 Std. pro Woche.

Ziel: Sprachpraxis und Alltagskompetenzen verbessern.

 

Themen-Ateliers: punktuelle Aktivitäten.

Dauer: variabel (1 1/2 Std., ein- oder mehrmals pro Woche während einer bestimmten Zeit).

Ziel: Kontakte und Austausch fördern, neue Aktivitäten erkunden.

Hinweis: gewisse Aktivitäten können kostenpflichtig sein.

 

Leben in der Schweiz: Wichtige Kenntnisse zum Leben in der Schweiz vermitteln, für Teilnehmende mit Niveau B1-B2.

Dauer: ein Semester. (Derzeit nur in französischer Sprache). Weitere Informationen erhalten Sie hier.

Einschreibungen

Die nächsten Einschreibungen werden vom 9. Dezember 2019 bis 9. Januar 2020 stattfinden.

Bitte melden Sie sich rechtzeitig an.

Planung


Einschreibeformular on line

Französisch


Deutsch


Español


Português


Italiano


Pусский


tiếng Việt


English

Ort 


Freiburg

Freiburgisches Rotes Kreuz
G.-Techtermannstrasse 2
1700 Freiburg

Bulle

Salle de la Rieta
La Rieta 5
1630 Bulle


Estavayer-le-Lac

Centre de Jeune
1. Stock
Rue du Musée 11
1470 Estavayer-le-Lac


Châtel-St-Denis

Cycle d’Orientation de la Veveyse
Ancien bâtiment
Chemin des Crêts 9
1618 Châtel-St-Denis


Romont

Tour des Béguines
1. Stock
Rue des Béguines 65
1680 Romont


Domdidier

Primarschule
Pré de la Cour 31
1564 Domdidier

Murten

Rathausgasse 17
3280 Murten


Tafers

Primarschule
Thunstrasse 9
1712 Tafers

Kontakt


Freiburgisches Rotes Kreuz
G.-Techtermannstr. 2
Postfach 279
1701 Freiburg

026 347 39 70
langues-sprachen[at]croix-rouge-fr.ch