Statuten und wichtige Zahlen

Statuten und wichtige Zahlen

Das Freiburgische Rote Kreuz ist ein unabhängiger und selbstständiger Kantonalverband des Schweizerischen Roten Kreuzes und seit seiner Gründung im Jahr 1909 in den Bereichen Soziales, Gesundheit und humanitäres Engagement tätig. Das Freiburgische Rote Kreuz hat seinen Sitz an der G.-Techtermannstrasse 2 in Freiburg. Wir sind ein Partner der öffentlichen Hand und gleichzeitig ein Akteur der sozialen und solidarischen Wirtschaft. Unsere Dienstleistungen bieten wir in Französisch und Deutsch im ganzen Kantonsgebiet an.

Statuten

Die Statuten herunterladen


Generalversammlung

Die Generalversammlung 2022 findet am 9. Juni um 18.00 Uhr in Marly – Marly Innovation Center, rte de l’Ancienne Papeterie 106 statt.

 

Protokoll der GV 2021 (nur auf französisch)


Wir sind all das

  • Ein Hilfswerk: Wir unterstützen die Schwächsten
  • Ein Partner der öffentlichen Hand: Wir erfüllen Aufgaben im Auftrag des Staates
  • Ein Dienstleistungsbetrieb: Wir bieten Hilfe- und Dienstleistungen an

Bei den Mitgliedern des Verbandes handelt es sich um Personen mit Wohnsitz im Kanton Freiburg. In ihrer Eigenschaft als Mitglieder tragen sie dazu bei, dass der Verband seinen Auftrag erfüllen kann.

Die Geldmittel für seine Tätigkeiten stammen aus drei Quellen:

  • Eigenleistungen (55.4%)
  • Beiträge der öffentlichen Hand für bestimmte Mandate (28.8%)
  • Spenden und Mitgliederbeiträge (15.8%)

Statistik 2020

Bei seiner Arbeit kann das Freiburgische Rote Kreuz auf fachlich qualifizierte Mitarbeitende und engagierte Freiwillige zählen Die Organe des Verbandes sind:

  • Die Mitgliedergeneralversammlung
  • Der Vorstand
  • Der Geschäftsleitungsausschuss
  • Die Geschäftsleitung
  • Die Revisionsstelle

Das Organigramm stellt Ihnen die Organisation unserer Institution vor.


Einige Zahlen

151 angestellte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter (dies entspricht 78.55 Vollzeitstellen)


423 regelmässige freiwillige Mitarbeitende


20’028 Passivmitglieder


11 Mio SFr. Bilanzsumme


9.8 Mio SFr. Betriebsaufwand


4.7 Mio Sfr. Organisationskapital


439’432 Kilometer, die von den freiwilligen Fahrerinnen und Fahrern zurückgelegt wurden


9’868 absolvierte Fahrdienste


19’191 Stunden Hausbesuche bei betagten Mitmenschen


9’582 Stunden Hütedienst für kranke Kinder/für Kinder kranker Eltern


9’319 Entlastungsstunden für betreuende Angehörige


8’859 Monatsabonnemente für das Notrufsystem


1’378 finanzielle Unterstützungen für Nothilfe


4’929 Interventionen im Bereich der Säuglingspflege und Elternberatung


159 ausgestellte Bestätigungen für SRK PflegehelferIn


495 ausgestellte Bestätigungen für SRK Babysitter


15 Zertifikate Alltagsgestaltung für Betagte


10 Zertifikate für Hauswirtschaft und Betreuung SRK


661 eingeschriebene Personen in den Sprachkursen für Migrantinnen


1’604 Tonnen gesammelte Kleider


Jahresrechnung 2021

Bilanz, Betriebsrechnung und Anlagen 2021 (nur auf französisch verfügbar).